I-Cue Intelligenter Spiegel

Der Rosco I-Cue intelligente Spiegel lässt Sie mit weniger mehr erreichen. Montiert auf einem ellipsenförmigen Spotlight ermöglicht der bewegliche Spiegel die neue Ausrichtung des Lichtstrahls. Ein einzelner Beleuchtungskörper kann für mehrere Sondereffekte benutzt werden, Scharfstellung wo auch immer der Designer es wünscht und bewegt mit einem einfachen Befehl von Ihrer DMX-Konsole. Dies erfolgt leise, schnell und präzise und kann immer wiederholt werden, jede nach Performance. Die ultraleisen Schrittmotoren des I-Cue laufen selbst in Fernsehstudios und Konzerthallen, wo jegliches Motorengeräusch unannehmbar ist.

Maximale Vielseitigkeit

I-Cue löst auf elegante Weise Beleuchtungsherausforderungen, die in so vielen Veranstaltungen und Produktionen vorkommen. Mit einer begrenzten Anzahl von Beleuchtungskörpern für Ihren Plot, ermöglicht I-Cue die Schaffung mehrerer Spezialeffekte, ohne mehrere Beleuchtungskörper auf einzelne Fokuspunkte ausrichten zu müssen. Programmlicht-Plots profitieren unverzüglich vom Einschluss eines Systems von I-Cues, die für jede Show einen neuen Zweck erhalten, ohne sie umhängen oder neu einstellen zu müssen! Und geradezu jeder Effekt, der einfache Sweeps, Schwenks oder Neigungen erfordert, kann ohne die Kosten und Installationsprobleme ausgeführt werden, die mit beweglichen Lichtern verbunden sind.

Installation und Betrieb

Rosco I-Cue passt so gut wie auf jeden Beleuchtungskörper mit einem 6-1/4-Zoll Farbrahmen-Slot wie ETC Source Four, Selecon Pacific und viele andere. Größere Farbrahmen, die eine andere Montageplatte benötigen, stehen möglicherweise zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich an Rosco. Der große Bewegungsbereich für den I-Cue Spiegel – 230° Schwenk und 57° Neigung – ermöglicht die Abdeckung eines großen Teils der Bühne von einer einzigen hängenden Position, obwohl die notwendige Ausrichtung des Beleuchtungskörpers (horizontal für die meisten Anwendungen) etwas mehr Platz benötigt.

Spannungsversorgung

I-Cue benötigt eine 24 V Spannungsversorgung wie das Rosco PSU 50. Ein 4-Pin XLR „Scrollerkabel“ wird zum Anschluss des Netzteils am I-Cue benutzt. Mehrere Geräte können in Reihe geschaltet werden, eingeschränkt nur durch die Spezifikationen zu Kabellänge und Wattzahl des Netzteils. I-Cue zieht eine maximale kontinuierliche Last von 17 Watt. Viele der 24 Volt Spannungsversorgungen, die von den bedeutenden Herstellern angeboten werden, reichen zur Versorgung des Rosco I-Cue aus. Hier ist eine unvollständige Liste der Scroller-Spannungsversorgungen, die mit Rosco I-Cue kompatibel sind: Wybron – Forerunner, Rainbow - Mini, Maxi und Micro, AC Lighting - Chroma Q und Christie Lites - Color Q.

Steuerung

Bedient über eine DMX-Konsole kann I-Cue in 8-Bit- oder 16-Bit-Auflösung benutzt werden. Im 8-Bit-Modus benutzt I-Cue 2 Kanäle der DMX-Steuerung, einen zum Schwenken und einen zur Neigung mit 0,9 Grad Schwenkauflösung und 0,225 Grad Neigungsauflösung. Im 16-Bit-Modus benötigt das Gerät 4 DMX-Kanäle (Schwenk + Feinschwenk, Neigung + Feinneigung) und erreicht 0,028 Grad Auflösung für Schwenk und Neigung für eine deutlich gleichmäßigere und genauere Ausrichtung.

Das LED-Display ermöglicht einfache Konfiguration der Betriebsmodi und DMX-Adressierung. Sehen Sie sich die I-Cue Bedienungsanleitung an.

Stand-Alone-Modus

Für Installationen, in denen DMX-Steuerung nicht zur Verfügung steht, können einfache, sich wiederholende Bewegungen direkt in das I-Cue programmiert werden. Sehen Sie sich die I-Cue Bedienungsanleitung für Einzelheiten an. Zusätzlich sind alle Geräte mit einer vorprogrammierten „Verfolgungs-Sequenz“ für einen Selbsttest des Geräts ohne DMX-Signal oder für zufällige, nicht DMX bewegliche Lichteffekte (auch als „Ballyhoo“ bezeichnet). Um das Gerät in den Demo-Modus zu versetzen, stellen Sie die DMX-Adresse auf 600 ein.

Allgemeine Produktnummern:

Höhe: 10,25 Zoll (26,04 cm)

Länge: 10,50 Zoll (26,7 cm)

Breite: 9,00 Zoll (15,88 cm)

Gewicht: 3,5 Pfund (1,59 kg)

Oberfläche: Matt schwarz

Versandinformationen
Bei Versand hat der Karton die folgenden Abmessungen: 1"B x 9,6"L x 11,6"H, 5,2 lbs. (2,54 cm B x 24,38 cm L x 29,46 cm H, 2 kg)

Gedacht zur Benutzung auf modernen Beleuchtungskörpern mit 6-Zoll Objektivsystemen, lässt sich I-Cue in einen 6-1/4-Zoll Farbrahmen-Slot einschieben. Mit einem Gewicht von nur 1,59 kg ist die Installation einfach und führt nicht zum Umkippen des Scheinwerfers. Die Spiegelgröße beschränkt den Objektivtubus auf 36° oder weniger, obwohl vorn ein Begrenzungsblech montiert werden kann, um Lichtlecks auf weiteren Objektiven zu blockieren.

Für mehr dynamische Bewegungseffekte kann I-Cue in Verbindung mit Farbscrollern benutzt werden, wodurch Ihr einfacher Leko wirksam in ein anspruchsvolles automatisiertes Licht verwandelt wird! Eine Zubehörhalterung, das „Broadway Mounting Kit“ entfernt den Spiegelkopf vom Farb-Slot über das Scroller-Gehäuse hinaus, wenn der Scroller I-Cue nicht direkt halten kann.

Artikelnummern

205 81000 0120 I-Cue Intelligenter Spiegel

I-Cue Spec Sheet

I-Cue Operation Manual

I-Cue Exploded Parts Diagram

I-Cue Manual (2005) - dip switch dmx

Rosco I-Cue Intelligent Mirror Video